TÜRKÇE DEUTSCH
PROJEKTEHALLAC MEDIENVON UNSPRESSEANKÜNDIGUNGENIMPRESSUMKONTAKT

Eine neue Lyrikanthologie: Wir, bewegende Steine!

Der PEN Austria hat die Druckkosten für diese Anthologie vorgestreckt. Ohne PEN-Club wäre diese Anthologie nicht möglich gewesen. Und diese Arbeit wurde von Wien Kultur auch unterstützt. Die Veröffentlichung des Buches haben im Namen der Plattform “literatur*grenzenlos“ Ishraga Mustafa Hamid, Mark Klenk, Anton Marku und Helga Neumayer übergenommen.

HallacMedien - “literatur*grenzenlos“ ist eine Plattform im Österreichischen PEN-Club. Diese Plattform ist eine freiwillige Zusammenarbeit eines literarischen Trägerkreises. Und jetzt hat sie eine neue Anthologie geschaffen: “Wir, bewegende Steine.“ Der PEN Austria hat die Druckkosten für diese Anthologie vorgestreckt. Ohne PEN-Club wäre diese Anthologie nicht möglich gewesen. Und diese Arbeit wurde von Wien Kultur auch unterstützt. Die Veröffentlichung des Buches haben im Namen der Plattform Ishraga Mustafa Hamid, Mark Klenk, Anton Marku und Helga Neumayer übergenommen.

Die Dichter in dieser Anthologie: Miriam H. Auer, Wanda Furtschegger, Marzanna Danek-Hnelozub, Sieglinde Demus, Tatjana Gregoritsch, Edgar Hättich, Ishraga Mustafa Hamid, Maria Alraune Hoppe, C.H. Huber, Aftab Husain, Philo Ikonya, Sarita Jemmani, Elisabeth M. Jursa, Jadranka Klaubucar-Gros, Mark Allen Klenk, Anton Marku, Hayir Memeti, Anneliese Merka-Hauser, Anna Mwangi, Helga Neumayer, Edeltraut Pirker, Karin Prucha, Gernot Ragger, Gabriele Russwurm-Biro, Dusan Savic, Hüseyin A. Simsek, Eva Surma, Christine Tidl, Johannes Tosin, Margarita Valdivia, Hanna Wehbeh, Besim Xhelili.

………………………………………………………..
Info: PEN-Sekretariat
Tel.: +43-1-533 44 59
Email: info@penclub.at



<-geriye: