TÜRKÇE DEUTSCH
IMPRESSUMKONTAKT

Hallac Medien

GESCHICHTE

Viele Nachrichten, Aktuell Programme und Bewegungen aus Österreich gesendet

Hallac medien und Kulturzentrum ist ein Kulturverein in Österreich und seit 2000 ist in betrieb. Tätigkeiten sind Medien und  Kulturelle Bewegungen. Wir haben bis Jänner 2009 eine Zeitung. Der Verein hat zwischen Jänner 1999 und Jänner 2009 den Monat Zeitung “Öneri“ ausgegeben. Bis jetzt hat 60 ausgaben gedruckt worden.

Außerdem haben wir Fernsehen und Radio Programme und Organisieren wir Dokumentarisch und Kino Anziehungskraft, Vorbereitung von Musik Klippen, Bücher drucken…  Wir sind einen Verein, der  in diesen Tätigkeiten vielen Veranstaltungen, Kurs, Seminare, Panale und viel Anderes anbietet. Seit 2007 wird alles was in Österreich passiert oder aktuell ist und natürlich auch über Österreich die Nachrichten im Yol  TV  gesendet.

’’Yol Media AG’’ ist ein anonymes Unternehmen. Die Zentrale befindet sich  im Köln. Die Tätigkeiten sind im Schriftlichen und visueller bereich der Medien, CD, Kasten und Bücher. Yol TV ist ein Fernsehen Programm von Yol Media AG und zeit Jänner 2007 in betrieb.  Yol TV ist ein mehr sprachige  Fernsehen Programm, der in Türkisch, Deutsch und Kurdische Sprache in der Türkei, in Österreich und ganz Europa Sendungen macht. Yol TV hat in ganz Europa und in der Türkei, in Istanbul und Ankara us. viele Agenten.

Im Verwaltung sind Journalist und Schriftstelle Hüseyin Simsek, Ufuk Duygu Fırat und Seher Çakır (Journalist u. Schriftsteller). Außerdem hat Hallac Medien in vielen Bundesländer Stellvertreter. (Wien, St. Pölten, Berndorf, Wels, Tirol und  Vorarlberg). Hallac Medien hat in den letzten zwei Jahren viele Programme für Yol TV vorbereitet und arbeitet noch immer fleißig in diese Richtung.

Die Aktuell und dauern Programm sind:

• Österreich Panorama (Nachrichten und aktuell Programme, Monatlich)
• Österreich Panorama - Extra
• Unter Bekannten (Studien, Analyse Programme, Monatlich)
• Die Aleviten in Österreich (Dokumentarisch, Monatlich)

Wir zeigen ganz Österreich nach Europa und Türkei

Die Programme, die von Hallac Medien vorbereitet und gesendet werden, sind die Nachtrichten, Kultur, Beratung und Dokumentarische Programme. Panaroma Avusturya und Taniklar Arasinda Programme sind die dauern Programme. Bis jetzt 5 mal gesendette Programm “ Avusturyali Aleviler” wird noch weitere 10 Sendungen geben. Von Jänner 2007 bis Jänner 2009 sind  50 Sendungen gesendet. Viele Nachrichten, Aktuell Programme und Bewegungen aus Österreich gesendet.

Die Sendungen, die Österreich betrifft sind: Heldenplatz und Hofburg, Naschmarkt, Karl Marks Hof, Universitet Wien, Rathaus Chriskind Markt, Rathaus Musik Festivale, Donainsel Fest, Michaelplatz und alte Romische Häuser, Karl Marks Hof, Islam in Österreich und Moscheen, Aleviten und Politik, AABF Mexikoplatz Festivale, Zusammenleben Kultur Festivale, Ausländische Politiker. Hallac Medien hat bis jetzt viele Politiker so wie Bundespräsident, Bundeskanzler, Bürgermeister und viele andere Politiker und Schauspieler aus Österreich und aus der Türkei in Fernsehen Programme vorgetragen.

Hallac Medien ist ein Gemeinnützige Verein und lebt durch ihre Sponsoren. Unsere Sponsorun sind: AK Wien, Wien Kultur (MA 7), MA 17, WAFF, ÖBB, MA 48, SPÖ, ÖVP, Die Grüne, Reno Wien, Deniz Bank, PERGAST, Hair free-Wien, X-Mobile, Akın Travel, King Tour...

DAS KONZEPT

Der Vorgartenkulturverein zielt auf eine Integration in der Prinzipien wie anti Rassismus, anti Sexismus und Chancengleicheit für alle BürgerInnen in Wien unser Fundament darstellen.

Unser verständnis von Integration:
Unter Integration verstehen wir das friedliche Zusammenleben aller Ethnien in Wien beruhend auf das Prinzip der Gleichwertigkeit aller Menschen und Kulturen. Die Förderung der Herkunftskultur aller Etnien in Wien sehen wir als einen Beitrag zur Förderung der Kulturenvielfalt in Wien. Die Zuerkennung der BürgerInnenrechte für alle Menschen, die in der Stadt leben, und die Chancengleichheit für alle Menschen ist unsere Stoßrichtung. Der Abbau von Vorurteilen sowohl von der Mehrheitsgesellschaft zur zugewanderten Bevölkerung als auch von der zugewanderten Bevölkerung zur Mehrheitsgesellschaft und unter der zugewanderten Gesellschaft selbst sind Themen, die uns vehement beschäftigen.

Integration kann nur von allen Seiten gefördert werden, ein ein seitiges Fordern der Intgeration führt zur einer Einbahn die keine Lösungen mit sich bringt.

Ziele unseres Vereins
Die Förderung der kulturellen Vielfalt in Wien Brückenbaufunktion zwischen der Mehrheits und Zuwanderergesellschaft Förderung der Deutschkenntnisse der türkisch sprachigen Gemeinde in Wien Schaffung einer literarischen Platform für die 2. und 3. Generation sowie Veröffentlichung von Werken, die aus der Literaturwerkstatt entstehen.

Stärkung der Solidarität der Generationen unter Zuwanderern aus der Türkei Informationsweitergabe zur Vertiefung der Wissenskenntnisse der türkisch sprachigen Bevölkerung in Wien über Wien und Österreich.

Schaffung einer Platform der MultiplikatorInnen für Integrationsfargen interessierte Personen aus Mehrheitsgesellschaft und Zuwanderern.
Kostenlose Beratung der ZuwanderInnengesellschaft aus der Türkei in Wien über rechtliche, soziale und Jugendrelevante Themen.

Zielgruppe
Türkisch sprachige MigrantInnen. An der Integrationsfrage interssierten Personen aus der Mehrheits  - und –Zuwanderergesellschaft. Insbesondere 2. und 3. Generation der MigrantInnencommunity aus der Türkei. Personen, die die in Deutsche Sprache erlernen oder  verbessern wollen

Methoden
Herausgabe eines Informationblattes Öneri.
Fernsehprogramm Panorama Österreich
Web-seite: www. hallac.org
Kulturelle Veranstaltungen mit ethnisch gemischten Musik Gruppen, Theater usw.
Diskussionen zur innenpolitischen bzw Migrationsrelevanten Themen
Errichtung einer Literaturwerkstatt für die 2. und. 3. Generation in der die Herkunftskultur der Eltern der zweiten Generation erforscht, die österreichische Literatur un Literaturgeschichte erläutert und die Schreibtalente der Jugendlichen gefördert wird.
Abhaltung von Deutschkursen.
Exkursionen mit MigrantInnen in Wien und andere Bundesländer, damit die Ortskenntnisse der interessierten Personen erweitert werden.
Zusammenarbeit mit alteingessesenen Wiener Vereinen.
Ehrenamtliche Beratungstätigkeit durch Fachpersonen

Ressourcen
Vereinsmitglieder
Ehrenamtliche Personen für Beratungstätigkeiten, die langjärige Erfahrung im Integrations, Sozial und Jugendbereich in Wien haben
Ehrenamtliche ÜbersetzerInnen
Ehrenamtliche JournalistInnen
Ehrenamtliche Personen aus der Mehrheitsgesellschaft
Vernetzung mit anderen Vereinen und Bekanntheit über die Zeitung Öneri
Mitgliedsbeiträge
Einkünfte aus Spenden über die Zeitung Öneri

ORGANE

Bei unserer letzten Generalversammlung vom 29. September 2007 wurde ein neuer Vorstand für die Tätigkeitsdauer für die nächsten zwei Jahren, also bis September 2009, und die Änderung des Vereinsnamens von “Verein Öneri zur Förderung von Vielfalt und Gleichberechtigung“ auf “Hallac Medien und- Kulturzentrum“ beschlossen.

Unten stehende Personen wurden für die folgenden Aufgabenbereiche gewählt:

Obmann: Hüseyin Simsek
Schriftführerin: Seher Cakir
Kassierin: Ufuk Duygu Firat

MITTEILUNGEN